Amigurumis

Hier kommen wir zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen: AMIGURUMIS....
(Bez. Was ist ein Amigurumi?)
Ich komme nicht umher, Euch einige davon zu zeigen. 
Die links zu den Anleitungen (Kauf- oder Gratisanleitung) findet Ihr bei den jeweiligen Bildern, somit wisst Ihr auch sofort, wer diese tollen Figuren erfunden hat ;)


Unterwasserwelten...
da ich ja leidenschaftliche Aquarianerin bin, haben die beiden hier sofort mein Herz erobert.
Paul & Sophie, die beiden unzertrennlichen Seepferdchen
Die Anleitung zu diesen wunderschönen Tierchen findet Ihr hier:


***


ohhh... ich mag Bären.... Vor allem wenn sie kuschelig sind. In diesen kleinen Honigmampfer hab ich mich sofort verliebt. Na und da ich vorher schon nach einem Namen suchte, ich auch noch keine Woll-Farbe geplant hatte, kam ich auf Herrn Blaubär...
Die Anleitung für diesen kleinen Mann findet Ihr hier:


***

Hilfe im Badezimmer...
Nun ja, jeder von den Mädelz weiß, wie nervig das ist, seine Piselotten morgens zu finden. Da kam mir dieser kleine Helfer wie gerufen. Er steht jeden Morgen vor mir und hält das bereit, was ich schnell brauche und sonst irgendwo rumfliegt.
Mala's adipöser Hilfswichtel ist eine echte Klasse für sich, hihi
Die Anleitung zu diesem süßen Pummel findet Ihr hier:


***

Hilfe im Kräutergarten...
...brauchte ich gaaaaaanz dringend. Ich bin ein ausgesprochener Kräuterfan mit wenig Zeit. Kein Problem für eine Kräuterhexe ;-), für meine Minzi zumindest nicht.
Die Anleitung zu dieser süßen Hexe, die sich übrigens auch hervorragend zum Kantenhocker  arbeiten lässt, findet Ihr hier:
oder:


***


Geheimnisvolle Welt der Drachen...
...eigentlich heisst es ja, es gibt sie nicht mehr... die Drachen...
Umso schöner war es für mich, das ich noch eine Hausdrachendame beherbergen durfte. Nämlich Eli. Sie passt jetzt schon seit ewiger Zeit darauf auf, das bei uns keiner geklaut wird.
Doch eines schönen Tages seh ich sie ziemlich in den Seilen hängen, die Gute. Ich dachte schon sie sei krank, aber es stellte sich gottseidank ganz was anderes heraus.
SIE LEGTE EIN EI!!!
Ich holte eine Decke, um sie und das Ei warm zu halten, mehr konnte ich nicht tun. Geburtenhilfe bei Drachen sind halt nicht mein Spezialgebiet. grummel* 
Aber ich hab alles richtig gemacht; schaut mal:






Darf ich vorstellen? Merle, die kleine Drachendame.... hähähä...
Wer Lust auf Drachenbesuche hat, hier gehts zu den Anleitungen:

Kommentare:

  1. Die sind dir aber alle sehr gelungen. Toll. Wohne ganz in deiner Nähe und bin auch ein Fan von Babsies Anleitungen. Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Melanie,
    ich danke Dir. :-D
    VLG

    AntwortenLöschen