Donnerstag, 12. September 2013

Shabby Bonboniere...für 4 Pfoten?

Nu, dat stand ja schon lange aufm Plan. Ne Bonboniere. Wollte ich imma ma machen.
Jetzt hab ich et gemacht. Aber das nich alles - wenn es für uns hübsche Verpackungen für lecka Zeugs gibt, sollen auch unsere vierbeinigen Lieblinge nicht zu kurz kommen...

Für die Mops-fidelen Hundefreunde hab ich ma nen besonderes Schmankerl gemacht. Ich wählte den Mops... nich weil et nen Mops iss, näääähäää, sondern weil die Herrchen und Frauchen solcher gleichen immer ein wenig besonders ticken. Ich schwör! Mopsbesitzer sind irgendwie verrückter :-))) Ich kenn da son paar.... Wobei sie sehr charmant sind, sei dazu gesagt. Ich bin gespannt ......wie sie Eich gefällt die Mopsfidele Büchse, selbstredend mit Deckel, damit auch allet knackig bleibt :-)



Für unsere Bonsaitiger hab ich auch wat fabriziert. Dat gleiche nur anders verziehrt. So für die Kätzchen. So wie meine.... wieso hab ich eigentlich nich so ne Büchse????!! :-o Nu weiss ich was ich heute abend mach wa?
 





Und hier die Bonboniere oder auch Plätzckenglas (wunderbar auch zur Unterbringung von lichtscheuem Weihnachtsgebäck) für uns großen :-) JAAAAAAAAAAha dat Loch iss groß genuch da kommen auch die Männerknochen durch ;-)





Ich wünsch Euch noch nen schicken Tach ... ohne Regen.

Kommentare:

  1. ...was für eine tolle Idee, liebe Vickie!Da werden sich jetzt 4 -Beinehalter bestimmt sehr freuen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vickie,
    die sind ja süß!!!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen