Sonntag, 28. April 2013

Namensdosen und Querdenkerdeko

Hallo da draußen :-)

Auch schon mal wahrlos Gegenstände zur Deko vollkommen zweckentfremdet? Bestimmt wa?


Vogelhäuschen als Kerzenständer....


..oder als Schlüsselhalter...


..oder einfach nur so zum hinstellen...



 ..oder auch zum aufhängen.  Nun ja, manchmal muss frau halt querdenken ;-)

***

Außerdem war ich es echt leid, das jeder von uns irgendwelche Piselotten rumfliegen hat. Kleinkram wie Schrauben, Kleingeld, Stifte, kleinere Werkzeuge, Notizzettel die man eh nicht mehr findet wenn man sie braucht. Ich finde meine Zettelchen erst dann wieder, wenn es zu spät ist :-)

So hab ich kurzerhand für uns drei mal ne Kramdose gewerkelt. So kann jeder sein Zeugs auch wiederfinden. 
Mit einer Holzklammer kann frau, mann und sohn nun auch mal ein Notizzettelchen befestigen.









Einfach Blechdose lackieren, hübsches bedrucktes Motiv drauf anbringen (mit Serviettenlack zum Beispiel) und nett mit Schrägband, Webband, Spitze, Kordeln, Knöpfe oder sonst was verzieren. Feddich iss die Kramdose :-)

Wer nicht selber werkeln möchte, kann solche Dosen auch in meinem DaWanda-Shop käuflich erwerben. Natürlich mit eigenem Namenswunsch :-)

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Wochenstart.



Kommentare: